Gif-Schleifen…

…die eine oder der andere™ hat ja eventuell meine Schwäche für die Schallplatte des Internets gif-Bilder bzw. -Animationen (u.a. hier, hier oder letztens hier) bemerkt. Grade als Schleife finde ich sowas besonders „hypnotisierend“(?!?!):

Quelle: Fuĝo

Quelle: Sur la planedo

Wenn jetzt die eine oder der andere™ denkt „Alter, welch‘ GE-N-I-AL-E IDEE!!! Wahre Kunst! Horizontalfilm.de lebe hoch!!!“ …äh… die Idee stammt leider nicht von mir 🙁 sondern (unter anderem?) von „Ensalada de lengua de pajaritos“ (via Nerdcore). Am Besten finde ich den Adam-West-Batman mit der Bombe („Es sind zwar Trinker, aber es sind auch Menschen, Robin!“)!!!

7 Jahre…

…Horizontalfilm auf YouTube! Und das schon seit gestern!!!

Hier jetzt erstmal die knallharten Fakten:

3463 wiedeergegebende Minuten, 2587 Aufrufe, 23 Abonnenten & 16 Kommentare.

Die Top-4 Videos mit den meisten Klicks, siiiiiiiiind…

„Sur la Planedo“ auf Platz 4…

…“Fuĝo“ auf Platz 3…

…“La surplanediĝo“ auf Platz 2…

…und auf Platz 1 (Trommelwirbel!):

Ein (wiederholtes?) Gucken lohnt sich immer 😉

Sur la planedo…

…jetzt auch auf Vimeo:

Hat mich allerdings doch einiges an Arbeit gekostet den Film auf (Kostenfreie-)Vimeo-Spezifikationen runterzudampfen… eigentlich wollte ich im Zuge dessen auch gleich wieder losquengeln: „Vimeo, kann nur 500Mb Videos UND Videountertitel kann’s auch nicht, so’n Rotz!“

ABER: Ta-Daaa!!!

Ich weiß nicht wie und ich weiß nicht wann, ABER Vimeo hat da nachgebessert, Untertiteldateien lassen sich jetzt einfügen! SUUUU-PEEEEER!

Faustkampf…

http://trekmovie.com/2009/04/19/trekmovies-guide-to-kirk-fu/

Ahhhrrrg²!!! So schwer kann das doch nicht sein!!! Natürlich sollte auch hier nicht wieder nur ein schnöder Link stehen, sondern ein schöner(?) Eintrag zur Rubrik „Klaptomanische Wochen“, diesmal mit dem, ihr könnt‘ es euch evtl. beim Link-Namen schon denken (ich glaube, den hatte ich hier auch schon mal verlinkt): Shatner-Kick.

Wobei es sich wohl nicht um DEN Shatner-Kick handelt (das ist wohl dieses Aus-dem-Laufen-in-die-Luft-springen-und-dem-Gegner-mit beiden-Füßen-gegen-die-Brust-treten), sondern eher der ganze (Faust-)Kampf aus Episode 4 (rauflustig: Sur la planedo) ist eine Hommage an die Faustkämpfe von Kapitän Kirk:

Käptain Chesterfield = James T. Kirk = William Shatner = Zapp Brannigan

Eigentlich wollte ich bei den „Klemptomanischen Wochen“ der Episode 4 (langfingeresque: „Sur la planedo“) ja dem Folgenverlauf chronologisch äh… folgend, hab‘ diesen Teil aber total verschwitzt, grade(?!) weil er soooooo super ist!

Leider(?!) muss/will ich da etwas weiter ausholen… schon in der Phase in der die ganze Idee der Serie nur eine (sehr) lose Ansammlung von Ideen war (böse Zungen behaupten sie ist nie darüber hinausgekommen!), war für mich klar, dass es auf jeden Fall 1.) Ein Raumschiff geben muss & 2.) einen Raumschiff Kapitän.

Dieser Kapitän musste eigentlich eine 1:1 Kopie von Käpt’n Kirk sein… und so war eine meiner insgesamt eher seltenen Regieanweisungen eigentlich nur immer nur (zu André): „Kannst du noch(!) ein bisschen mehr Shatner sein?“

Er konnte. (Danke dafür, André!)

Wie der einen oder der anderen ja evtl. auch aufgefallen ist, sind in Episode 1-3 immer nur die Oberkörper der Crewmitglieder der SGY-2237 zu sehen. Wer ganz genau hinschaut, kann erkennen, dass André Kapitän Chesterfield „nur“ ein rotes Shirt mit doppelseitigem Klebeband befestiger Alufolien“kommunikator“ trägt.

Wie sich die Idee von Episode 4 (sandig: Sur la planedo) verfestigte und klar war(?), dass es auch Außenszenen geben würde, war auch klar(?!), dass es auch ein zünftiges Kostüm geben muss!

Da Barbarella nicht nur die bessere(?) Tura Satana ist, sondern auch noch schneidern kann, hat sie ein suuuper Kostüm genäht, meine „Skizze“ dazu habe ich letztens grade erst wiedergefunden:

Ich meine mich auch zu erinnern als Vorschlag irgendwie angemerkt zu haben, Wie das geschulte Auge vielleicht ja erkennen kann, habe ich sogar das Wort „Futurama“ auf der Skizze vermerkt, womit ich wohl meinte, dass es ruhig auch ein wenig in Richtung Zapp Brannigan gehen darf…

DASS DA ABER SOOOOOO EINE SUPER ÄHNLICHKEIT BESTAND/BESTEHT WAR MIR BIS ZUM MONTIEREN DIESES BILDES IRGENDWIE NICHT BEWUSST!!!

Super Arbeit ihr beiden!!!

Hier noch eine schöne Futurama-Anekdode zum Thema „James T. Kirk = William Shatner = Zapp Brannigan“ (leider nicht = Käpt’n Chesterfield 😉 ):

„Brannigan is based on the Star Trek captain James T. Kirk, played by William Shatner. The creators of the series envisioned Brannigan as similar to what Shatner himself would be like as a starship captain.[David X.] Cohen describes him as being „half Captain Kirk, half actual William Shatner“, and that the initial premise for the character was „What if the real William Shatner was the captain of the Enterprise instead of Kirk?“.“

Quelle: Wikipedia

Sur la planedo = 2001 – Odyssee im Weltraum

Admiral Atika, die Zweite! Zu versuchen, den Ausstattungs-Klassier „2001 – Odyssee im Weltraum“ in irgendeiner Weise zu kopieren schien mir unmöglich… doch dann: Idee! Schrift und Wort:

Wer gaaaanz genau auf den Text von Admiral Atika achtet könnte mit Sicherheit ggf. auch Ähnlichkeiten mit dem Monolog der Figur „Dr. Heywood Floyd“ feststellen 😉

Sur la planedo = Le Voyage dans la Lune

Was? Wie? Wo??

Jawohl! Méliès‚ Film „Le Voyage dans la Lune„:

Den wer gaaaaaanz, gaaaaanz genau (muss aber wirklich gaaaaaaaaaaaanz genau sein 😉 ) erkennt auf der Oberfläche von 3/5/20/9-1/12/16/8/1 V (منخر) das Gesicht von Zorgon dem Planetenwächter:

Epizodo IV = Epizodo I

Yeah! Nummero Duo: „La okulo de la scienco“! Ja, richtig gelesen! Am besten klaut man schließlich noch bei sich selbst! Und so sieht die Einleitung von Episode 4 (planetenstark: „Sur la planedo„) eigentlich genauso aus wie bei Episode 1 (erdverbunden: „La okulo de la scienco„):