Le Orme…/In den Fußstapfen… (Footprints on the Moon)


…oben genannten Titel habe ich noch vor „La Bestia Nello Spazio“ erstanden. Ob ich, NACHDEM ich „La Bestia Nello Spazio“ geguckt hatte, noch ein DVD vom Label „Shameless“ erstanden hätte, ist fraglich 😉

Glücklicherweise ist’s andersrum gewesen, DENN: Super! SUPER!! SUPER!!! Alleine die Eröffnungssequenz ist den DVD-Preis wert:

Und die Musik! DIE MUSIK!! Nicola Piovani! Hatte mich am „Record Store Day“ noch gegen eine Platte von ihm entschieden! Und dann diese FAN-TA-S-TISCHE Musik! Hab‘ leider keiner Veröffentlichung in irgendeiner Form gefunden 🙁

Hier werde ich klauen was das Zeug hält! Beides pure Inspiration für den Rückblick in Episodo 4 (voller Grün- bzw. Gelbstich: Sur la planedo)!

Ach ja: Gibt’s auch auf YouTube:

Und: Auch Klaus ist (kurz) mit dabei:

Ein Gedanke zu „Le Orme…/In den Fußstapfen… (Footprints on the Moon)“

  1. Astrein! Auf dem Zettel, den mein Kollegen, dem ich die DVDs ausgeliehen hatte, selbigen beigelegt hat, steht:

    „…Footprints on the moon, hab ich […] nicht ganz geschafft – war ziemlich konfus. Dafür war „The Beast in Space“ sehenswert. Ein Softporno mit viel (ungewolltem?) Humor. Danke für diese exotischen Einblicke.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.