Suchbild III…

…bin (mal wieder) tätig geworden:

Äh…neee, Moment:

Die eine oder der andere™ erkennt vielleicht das von mir geliebte B-Movie? Dort war ich gestern der einzige(!) zahlende Gast für „High-Rise„:

Ein guter, aber für mich(?) nicht ganz einfacher Film, lag vielleicht aber auch daran, dass es die englische Originalfassung war. War für mich ein „Must-See“ (yeah, Anglizismen auf www.horizontalfilm.de! You thought this would never happen!?!), weil:

Flesh Gordon 2…

Horizontalfilm.de? Schon „ganz geil“ wird die eine oder der andere evtl. ja sagen, ABER (musste ja kommen!) was ist hier los? Bzw. NICHT los???

Sorry Leute, ich lag die letzten Wochen flach. Krank.

Nicht soooo schön, allerdings führte das dazu, dass ich mal die Liste der Filme „abarbeiten“ konnte, die die sich hier so angehäuft hatten. Ganz hinten: Flesh Gordon 2. RICHTIG FlEsh Gordon. ZWEI. Laut „diesem Internet“™ eine Sexklamotte aus dem Jahre 1989.

Hab ich vor Jahren mal auf VHS auf’m Flohmarkt für’n Euro erstanden… mir dann sogar noch die Mühe gemacht das ganze zu Digitalisieren und dannn für Jahre auf nem USB-Stick zu speichern… bis letzte Woche 😉

Sonderlich viel erwartet hatte ich ja nicht & dann: BÄM! Nach gefühlt 10 Sekunden tritt das erste Stop-Motion Monster ins Bild:

Und das ging dann 90 Minuten so weiter! Super! Also die Bühnenbauten, Kostüme und Effekte! Alles „alte Schule“ & sehr gut! Die Matte-Paintings:

Leider hinkt die „handlung“ etwas hinterher 😉 Ich muss aber doch gestehen: Wesentlich besser als erwartet! Hier der Trailer: