…der letzte(?)…

Hiweis?

Es schein sich also (wahrscheinlich) wirklich um chinesische und nicht japanische (Manu, du hattest das ja auch schon vermutet!) Schriftzeichen zu handeln.

André und Jesko (Daaaaanke!) haben folgendes herausgefunden:

Jenseits der ganzen “Wer-entsorgt-2020-eine-umfangreiche-Vollerotik-VHS-Sammlung-die-er-vorher-offensichtlich-auf-chinesische-Soap-Folgen-Kasstten-überspielt-hat-und -warum-das-Ganze”-Frage bin ich fasziniert davon, dass es tatsächlich Sachen gibt, die man/ich in diesem Internet™ anscheinend nicht finden kann!