Neues…

…aus den Kommentaren, die als Spam-verdächtig im Backend enden:

„Hey Leute, ich suche nen schonen Online Shop mit schicken und exklusiven Bekleidung. Kein Oma Shop stattdessen fur ne junge Frau…ich meine jetzt nicht sowas wie H&M stattdessen etwas, dass eventuell nicht soviele wissen. Wer hat nen Tipp? Danke im Vorraus fur eure Stellung nehmen.“

Bin mir nicht sicher, ob sexy Opa™ Horizontalfilm die richtige Anlaufstelle für sowas ist…

Sonntagsfahrer (26)…

endlich, Dank eines schönen Holland-Aufenthalts, mal wieder ein Sonntagsfahrer, entdeckt einem kleinen Hafen in Zwolle: endlich, nachdem ich selbst endlich mal wieder in(? auf?) den Blog geschaut habe gesehen, dass der Text natürlich noch vom alten Sonntagsfahrer Numero 25 stammt. Dieser hier stammt aus Groningen!

„tegelijk groen“ heißt laut Goggle-Übersetzer übrigens „zugleich grün“! Also alles geht nichts muss, jeder hat Vorfahrt oder alle zugleich?

Sonntagsfahrer (25)…

…endlich, Dank eines schönen Holland-Aufenthalts, mal wieder ein Sonntagsfahrer, entdeckt einem kleinen Hafen in Zwolle:

Bei nicht genauer Betrachtung eine „ganz normale“ Sanitäranlage… bei genauerem Betrachten:

Besonders stark finde ich den „Rauch“, die „Glut“ und die „Asche“, aber auch das die Zigarette VOR dem Verbotszeichen prangt!

Geschmaxxxploitation!…

…eine gut gemachte, kurzweilige Serie über „Perlen“ des Trashfilms, (mal wieder) gefunden, geklaut, dreist kopiert bei via Nerdcore:

Die Folge 10 fand ich, grade im Bezug auf uns ganz spannend:

Trash? Meta?! Meta-Meta?!? Ich hoffe zumindest irgendwas davon ;-).

Da…

…bin ich/Horizontalfilm wieder!

Die eine oder der andere™ weiß es ja vielleicht schon und ich hatte es ja auch schon angekündigt: Horizontalfilm ist umgezogen! Leider ist ein Großteil der Sachen noch verkistet, ich hoffe aber bald wieder mit irgendetwas beginnen zu können…

…in der Zwischenzeit haben sich einige skurrile Kommentare angesammelt:

Befürchte aber, dass diese Bauchpinseleien nicht wirklich echt sind ;-).

Sonntagsfahrer (24)…

…bin letztens (glaube ich) das erste Mal mit (B)Ryan(Adams)Air geflogen. Nicht nur dass bei (pünktlicher!) Landung bei denen ein verstörendes 8-Bit(?) Fanfaren-Sample gespielt wird, auch die sonst wohl üblichen Netze mit Spu(c)k-Tüte, Magazin, Speisekarte und den obligatorischen Sicherheitshinweisen am Sitz der Forderfrau/des Vordermannes sind durch ökomonische(?) Tafeln ersetzt worden:

(Frage mich allerdings wie die die Tüten ersetzen sollen???)

Soweit so gut(?). Wer allerdings gaaaaaaanz genau hinguckt kann einen Weltklasse-Sonntagsfahrer entdecken:

Im Falle einer Notfall-Landung müssen also:

  1. Die hochhackigen Schuh ausgezogen(?) werden und
  2. Brillen und Mettwurst(?)-Bemmen[???] abgenommen werden.

Aber: WAS BEDEUTET DAS BILD IN DER MITTE???

Azetonier…

…eigentlich versuche ich hier ja im Vorweg nicht allzuviel zu verraten, bisher ist mir das eigentlich(?) auch immer ganz gut geglückt. Habe deshalb lange mit mir gehadert, ob ich das folgende Bild hier hochlade oder doch eben nicht…

…fand’s dann doch aber so gut…