Jen SX 1000

Diesen skurilen kleinen Synthesizer habe ich vor einigen Jahren unerwartet bei EBay ersteigert. Sein Klang ist nicht so voll wie der des Roland ProMars (den einzigen Synthesizer dessen Klang ich gut kenne), dafür ist er schnell programmiert und klingt ziemlich nach 70er Jahre Italo-Sci-Fi!!!
Und was könnten die Episoden, nicht nur musikalisch mehr vertragen:


Mehr Informationen zum JEN SX 1000 gibt es auf zum Beispiel auf www.vintagesynth.com.

Post la kulisoj…II/Hinter den Kulissen…II

Ohne jetzt hoffentlich allzuviel zu verraten: Barbarellas Wagen, den ihr hier schon in Aktion sehen konntet, ist gar kein richtiger Wagen! Es ist ein Modell!! Nur Daumengroß!!!Dementsprechend sind auch die Straße und die Landschaft drumherum nur so groß, dass sie auf einen Tisch passen:

Granda frato…/Großer Bruder…

Ahhrg! Mit dem Titel(-design) der neuen Folge war ich irgendwie immer unzufrieden… drum habe ich ihn jetzt geändert (macht Sinn, oder?):

Gleichzeitig habe ich (auch rückwirkend) alle Bilder von „Fuĝo“ geändert… dabei fühlte ich mich ein bisschen wie Winston Smith vom Ministerium für Wahrheit… ich hoffe mir kommen jetzt keine Allmachts-Fantasien…

Acetonulo III/Azetonier III

Obwohl ich das Modell des Azetoniers gut fand/finde, ist seine Einsatzmöglichkeit doch beschränkt, da es nie komplett im Bild zu sehen sein darf, da es ja immer an irgendeiner Stelle festgehalten werden muss. Auch Geh- oder Lauf-Bewegungen sind quasi nicht möglich, da sie sehr steif aussehen. In der nächsten Episode…