Kaj forigis! Und weg!

Ha! Stand kaum… ha-hmmm, ha-hmmm, ha-hmmm… drölf Wochen im Regal und schwupps, schon weg:

Der (sich anscheinend zu feine?) Hamburger Esperanto-Verein hat auf meine anonym zugeschickte VHS-Kopie von Fuĝo noch(?) nicht reagiert… vielleicht war die Adresse für „dieses Internet“ zu klein geschrieben? Oder sind die Damen und Herren schon so modern und haben keinen Videorecorder mehr?

2 Gedanken zu „Kaj forigis! Und weg!“

  1. Saluton Andreas,
    der sich zu feine Hamburger Esperanto-Verein hat Deine anonyme Kassette erhalten, auf Anthrax untersucht und zur Benutzung auf eine DVD überspielt. Vielen Dank für Deine freundliche Übersendung, wir werden den Film gerne in unser Programm integrieren und dem geneigten Esperanto-Freund den cineastischen Genuss präsentieren.
    Toll wäre noch die eine oder andere Information zum Film, sozusagen das „Maching-von“, weil 7,5 Minuten noch nicht abendfüllend sind. Vielleicht dürfen wir Dich zur Präsentation einladen, Du wohnst ja nur einen Katzensprung entfernt.
    In der Tat gab es bei uns Verwirrung, wer die Kassette bestellt hat und wo sie herkommt. Ohne Absender oder beigelegtem Erpresserschreiben. Der Empfänger befand sich gerade im Krankenhaus und war kaum ansprechbar, sein nicht-Esperanto-sprechender Partner wusste damit auch nichts anzufangen, anschließend ging der Empfänger zur Reha. Deshalb muss bei Dir der Eindruck von „anscheinend zu fein“ entstanden sein.
    Vielen Dank noch einmal für die Überlassung und weiterhin so viel Kreativität wie bisher.
    Liebe Grüße
    Ralph

    1. Hallo Ralph! Vielen Dank für deine Nachricht und nichts für ungut! Auf der VHS befindet sich die dritte Episode von wahrscheinlich fünf. Die ersten beiden gibt es hier und hier. Gerne schicke ich euch von diesen DVD-Kopien! Die „Informationen“ zum „Film“, wenn man’s so nennen mag poste ich in regelmäßigen Abständen auf diesem Blog. Eure Einladung ehrt mich, allerdings ist mein Esperanto mehr als dürftig! Ein Freund und ich würden nächstes Jahr gerne so eine Esperanto-Bildungs-Urlaubs-Woche (https://www.esperanto.de/gea/bildung.html) machen… weißt du ob diese Veranstaltung auch 2014 stattfindet?

      Nochmal vielen Dank für deine Rückmeldung,

      Gruß Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.