Sundaydrivers/Sonntagsfahrer* (16)…

Auch wenn ich den guten Staatsdienern, zum Beispiel aus dem Zollamt, damit wahrscheinlich schreiend ungerecht gegenüber bin, ABER:

Das sieht doch wie eine Beamten-Dienstanweisungs-Tafel aus, oder nicht?

*Disclaimer: „Sonntagsfahrer“ all rights reserved by the Weltsprache

Sundaydrivers/Sonntagsfahrer (15)…

…die eine oder der andere hat’s ja vielleicht schon gemerkt: ich klaue nicht nur alle Filmideen aus anderen Filmen/Serien sondern mittlerweile(???) auch die Ideen für Blogbeiträge. Scheine aber doch den Segen des Erfinders zu haben und deshalb hier und jetzt eine neues wunderschönes Schild diesmal aus Amerika:

Ich dachte zuerst: „Hmmmmm vielleicht wird man hinter diesem Zaun mit einer Art Superheldenstrahlenkanone beschoßen beblitzt und wird dann selbst so eine Art Superheld?“

So in der Art von „Flash Gordon“ (nicht zu verwecheln mit „Flesh Gordon„!)

Oder gleich „The Flash„:

(Hier noch mehr Blitze!!!)

Dann habe ich da aber doch etwas von „hazardous“ und „death“ (ein in den USA auf Schildern SEHR gerne verwendetes Wort!) befürchte ich doch eher etwas in diese Richtung:

Da sind wir dann doch lieber weitergefahren!

Sorry,…

Die eine oder den anderen höre ich jetzt evtl. „Oh Maaaaaa-Haaaann, IMMER noch?“ knirschen… die Zeit des flehenden Darbens Wartens ist vorbei! Ohne hier jetzt (hüstel, hüstel) unnötig viel anzugeben, aber ich glaube ich habe in den letzten Wochen einige schöne Sachen sammeln können, die ich hier in den nächsten Jahren Monaten Wochen unters Volk… äh also euch jubeln möchte!!!

Gleich ne‘ Vorwarnung: Wird wohl wenig „La mortiga fuĝo tra spaco“ dafür mehr… anderer Kram (habe ich „Sundaydrivers“ gesagt geschrieben?)!

Sonntagsfahrer…

Anstelle vieles anderen, worüber man nach einer Slowakei-Reise berichten könnte, folgt nun ein kleiner Ausflug in die faszinierende Welt der Verkehrsschilder.

Hier der versprochene „Sell-out“:

Äh… evtl. vier sehr kleine Männer in Raketen oder so Bodenbohrvehikeln die eine Großfamilie (zwei Männer?) „angreifen“?

Wenn ich nicht wüsste, dass das Schild auf einer Scandline Fähre hängt, würde ich es eher im Flur eines (Zoll?-)Amtes vermuten…