Flash Gordon…

NACHTRAG: Tja, was soll ich da noch sagen bzw. schreiben?

Ahrg³? Leider ist mir die Zeitautommatik schon wieder (wie hier und hier) zuvorgekommen. Sorry, hier sollte natürlich noch mehr Text hin 😉

Flaaaaaaash (diesmal ohne Aaaaaahhhhh-aaaaaaa) Gordon…

…passend zum Post von letztem vorletztem Sonntag hier der mir bisher nicht bekannte „Flash Gordon“-Film von „Filmation“:

Ist mir erst beim goggeln recherchieren von Filmations Veröffentlichungen aufgefallen, dass die quasi das gesamte Fernsehprogramm meiner Kindheit produziert haben:

He-Man, She-Ra, Marshall Bravestarr, Ghostbusters, Lone Ranger und und und!

Interessanterweise(?) scheint der Film älter als die Realverfilmung mit der oben verlinkten Musik von Queen zu sein, eine gewisse optische Ähnlichkeit ist finde ich nicht von der Hand zu weisen. Warum ich den Filmals Kind nie gesehen habe erklärt wohl der Nebenplot „Ming unterstützt Hitler“:

Sowas hät’s in den 80ern auf Tele5 nicht gegeben (Ich erinnere mich dunkel, dass sogar bei „Indiana Jones der für die Handlung entscheidende Hitlergruß Arnold Tohts‘ von Sat1 zu dieser Zeit zensiert wurde).

Kurz noch was ganz anderes: Imperator Ming erinnert mich angenehm an Lennard Nimoy/Mr. Spock, auch scheint er ein schönes Fernsehzimmer zu haben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.