Flying throuh…

the air! Die(?) beste Moog(?)-Tute aller Zeit! Und wiedermal ein sen-sa-tio-nell-er Song der „De Angelis„-Brüder! Hat aber (leider!) nur gaaanz (wenn überhaupt) wenig etwas mit diesem Post zu tun 😉 *

Hatte es ja hier und hier schon geschrieben, in einer hoffentlich irgendwann möglichen Filmlangfassung der tödlichen Flucht durch Zeit und Raum hätte ich den Auftritt der Azetonier gerne etwas mehr in Richtung Godzilla/King Kong etc., also auch mit mehr Kriegsmaschinerie, die versucht den Invasoren Einhalt zu gebieten.

Während eines schönen Hollandurlaubs im Sommer habe ich dort Fotos von einem Eurofighter(?) gemacht:

Dann noch ein paar Aufnahmen von Paule „einem Piloten“ 😉 :

Und das Ganze in einandermontiert:

Sieht, find ich, vielversprechend aus!

*Wobei ich vielleicht in Zukunft ALLE Posts mit Songtiteln betiteln sollte?

Neues…

…aus den Kommentaren, die als Spam-verdächtig im Backend enden:

„Hey Leute, ich suche nen schonen Online Shop mit schicken und exklusiven Bekleidung. Kein Oma Shop stattdessen fur ne junge Frau…ich meine jetzt nicht sowas wie H&M stattdessen etwas, dass eventuell nicht soviele wissen. Wer hat nen Tipp? Danke im Vorraus fur eure Stellung nehmen.“

Bin mir nicht sicher, ob sexy Opa™ Horizontalfilm die richtige Anlaufstelle für sowas ist…

„The Infamous Terrycloth Playsuit…“

…of Bond. James Bond:

Quelle: thesuitsofjamesbond.com

Kreiiiiisch! Wird die eine oder der andere jetzt evtl. denken! Ja, ein suuuper Outfit, nicht war? Und wie Matt Spaiser (der Herrausgeber von thesuitsofjamesbond.com) richtig bemerkt absolute too „infamous“!!! Dem hat Babserella äh… Barbarella jetzt (nach u.a. dem HER-VOR-RA-GEN-DEM Kostüm für Kapitän Chersterfield) Abhilfe geschaffen!

Ich habe jetzt auch ein „Terrycloth Playsuit“. Auch in babyblau. Auch mit Goldschnalle. Mehr dazu VIELLEICHT demnächst hier.

@Babs: DAAAAAAAAAAAANKE!!!