Modellbau…

…fand ich zwar schon als Kind irgendwie ganz cool, aber eigentlich eher die fertigen Modelle, als den langwierigen Prozess von „Aus-der-Form-brechen-zusammenkleben-Anmalen“. Und obwohl die Sachen natürlich wesentlich realistischer aussehen (natürlich nur wenn man den beim „Aus-der-Form-brechen-zusammenkleben-Anmalen“ alles möglichst richtig gemacht hat ;-)) als z.B. Lego, waren die Sachen eigentlich immer zu fragil und auch unbeweglich um damit zu spielen. Habe deshalb wohl insgesamt bisher eher nur so zwei bist drei Modelle zusammengebaut… BIS JETZT, denn die George-L.-Neuaufnahmen des Azetoniers werden keine reine 1 zu 1 Kopie der 3D Animationen aus Fuĝo sonder etwas (Trommelwirbel!) godzillaresker!!! Dafür habe ich gleich mal ein schönes(?) Flugzeugmodell besorgt:

2017 Irgendwann demnächst, nachdem ich das ganze „Aus-der-Form-brechen-zusammenkleben-Anmalen“ hinter mir habe, können die Aufnahmen dann endlich(!) beginnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.