X: 2012 – Der Anfang…

…hüstel… ohne mich jetzt mal wieder selbst zu loben, aber heijeijeijeijeijeijei 2012 war richtig Druck auf dem (Horizontalfilm-Blog-)Kessel!

Da sind die Episoden (1,2 und 3) quasi fließbandartig hochgeladen worden!

Nebenbei wurde noch flux auf den eigen Webspace umgezogen, die Weltraumrasse der Azetonier erfunden und versucht ein eigenes Welt aufzubauen in der die Episoden stattfinden. Die Idee des Mihmivers…äh… Horizonalverse habe ich in den letzten Jahren(?) nicht mehre weiterverfolgt… schlecht ist die Idee eigentlich aber nicht, oder?.

Mein persönlicher Kommentar des Jahres kam von Babs:

Noch! Konnte ich sehr viel lachen, das ist echt cool geworden. Kann man für die Untertitel nicht einfach das ganze nochmal abspielen, gleichzeitig erneut aufnehmen und kleine Schilder hochhalten?….

Meinen Versuch der Umsetzung diese fantastischen Vorschlags könnt ihr, bei Interesse(?), hier nochmal “bewundern”.

Ich habe sicherlich die ein oder andere Sache vergessen. Hier könnt ihr euch durch alle Beiträge des Jahres 2012 klicken. Ich habe lange überlegt, ob ich die Beiträge Großer-Bruder-artig verneuspreche (also die Formatierung anpasse, verweiste Links soweit möglich repariere, Fehler verbessere und die Beiträge falls nötig mit Kommentaren versehe).

Ich habe mich dafür entschieden. Mit Beiträgen denen (unkommentiert) die Links fehlen kann ja schließlich niemand mehr was anfangen, oder?

Ein Gedanke zu „X: 2012 – Der Anfang…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.