Hinter den Kulissen…

…ich hatte ja schon vor “einiger” (ein gl√ľcklicherweise SEHR dehnbarer Begriff!) Zeit angedeutet, dass ich an einem Beitrag zur “15 Second Horror Film Challenge” arbeite… leider gibt es das Festival mittlerweile nicht mehr ūüôĀ und dabei ist mein Beitrag doch noch gar nicht fertig!

Fertig sind aber mittlerweile ein Teil der Hintergr√ľnde und einige Requisiten:

Da die Idee des Films (die ich hier noch nicht verraten m√∂chte) umfangreiche Kulissen ben√∂tigen w√ľrde, habe ich mich diesmal dazu entschieden alles (in Anlehnung an den von mir aufgrund seiner Machart hoch gesch√§tzten¬† “Sky Captain and the World of Tomorrow“) vor einem “Digital Backlot” zu drehen, nur halt (ganz horizontalfilm-like) mit analogen Hintergr√ľnden:

Ich bin gespannt, ob das am Ende alles:

  1. Zusammen- und
  2. in 15 Sekunden rein

passt.

Um eure Interesse (noch mehr?) zu wecken, gibt’s hier auch noch ein Bilder von einer/drei Requisite/n:

Ach ja: DIE Tapete hat “nat√ľrlich” auch wieder einen Auftritt:

2 Gedanken zu „Hinter den Kulissen…“

    1. Jein;-) Also nat√ľrlich irgendwie “Ja”, weil den Wettbewerb gibt es ja nicht (mehr), “nein” weil die Handlung (eh’ nie so meine St√§rke) nicht wirklich viel mehr hergibt. Aber ja, wahrscheinlich wird “der Film” etwas l√§nger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert