Der mysteriöse „Mob“ schrieb:

„Fahrt den Film ab! Fahrt den Film ab!“

Klingt sehr nach „Frenezaj spektontoj“ oder nicht, „mysteriöser“ Blob…äh Mob?

Aber: Recht haben die fackeltragenden Mistforkenschwinger!!!

Nur: Bisher ist das Gif vom Titel (Link) alles was es an Bewegtbildern gibt…

…ABER²: Hatte wohl letztens eine Social-Media-Lauf (was auch iommer das so gaaaanz genau ist 😉 und hatte Horizontalfilm nach Twitter und Instagram auch bei Giphy angemeldet. Da gibt es jetzt schon einige gute(?) Sachen zu sehen. Am besten finde ich die quasi schon prophetischen die Tablets benutzenden Nilpferde(?) aus dem „Alice im Wunderland“-Film von 1949:

Sieht so’n bisschen aus wie bei uns im Büro 😀

Bin…

…seit einigen Monaten(?!?) am überlegen, hadern und abwegen, ob irgendein „Social Media“-Gedings für „Horizontalfilm“ Sinn macht. Habe ja vor einiger Zeit schon mal so einen Twitter-Autobot eingerichtet, so richtig warm bin ich damit allerdings nie geworden, bzw. habe da nie etwas mit gemacht (aber doch dankbar festgestellt, dass Barbarella und „veltcprax“ meine Auto-Tweets fleißig teilen). Nach etwas Recherche zu Facebook bin ich leider auch da nicht sicher, was das, außer ggf. einer größeren Reichweite, bringen kann, da ich ungerne zwei Kanäle mit unterschiedlichen Inhalten unterhalten wollte (was wohl Sinn macht, dafür habe ich aber einfach zu wenig Zeit). Zeit ist allerdings auch ein gutes Stichwort, denn die eine oder der andere fragt sich etvl.: „Mann, Horizontalfilm!!! Warum passiert hier nüscht?!?! Seit Monaten, nein, seit Jahren keine neuen Filme!!! Was ist da los?“

Wer sich dafür, also was nichtfilmbezogen noch so los ist, interssiert, kann ab jetzt bei Horizontalfilm auf Instagram vorbeischauen, das aktuellste Projektfoto gibt’s ab jetzt auch immer hier rechts.