Sonntagsfahrer (18)…

…die eine oder der andere™ hat es ja evtl. schon mitbekommen: Ich war vorletzte Woche im Urlaub & was soll ich schreiben? Ein paar schöne neue Sonntagsfahrer(™ by Zur Weltsprache) habe ich auch in Spanien entdecken können. Ich bin mir gar nicht mehr sooooo sicher wie diese ganze „Sonntagsfahrer“-Sache entstanden ist, habe aber das Gefühl das sich die Auslegung was „ein Sonntagsfahrer“ ist schon irgendwie weiterentwickelt hat. So auch jetzt! Denn: Während die ersten Sonntagsfahrer eher schlechte (Tusche?-)Zeichnungen von echten Straßenschildern waren, ging es in den letzten glaube ich eher um „Hier, schaut mal, was könnte wohl dieses Schild bedeuten?“ Die Spanier scheinen auch große Fans der „Sonntagsfahrer“-Rubrik zu sein, denn ihrer Schilder beinhalten meistens immer schon beides! Ein Fragen aufwerfendes Element und ein diese aufgeworfen Fragen beantwortendes Element!

„Häh? Wie??“ wird jetzt die eine oder der andere™ fragen. Hier der erste Sonntagsfahrer, Vermutungen, was er bedeutet gerne in die Kommentare, die Auflösung folgt in ein paar Tagen!

Ein Gedanke zu „Sonntagsfahrer (18)…“

  1. Sonntagsfahrer! Super Sache, das!

    Da der Eintrag schon unter „Mann rennt auf Zigarette“ verschlagwortet ist, nehme ich an, daß das nicht gemeint ist.

    Stand das Schild vielleicht an einer Schlucht nahe dem Ausgang eines versunkenen Tempels, über die man so Indiana-Jones-mäßig drüberspringen mußte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.