“Warlords”…

…von “Edel-Comics” (geiler Name!), ist finde ich eher holperig und zusammenhangslos erzählt (oder übersetzt?), die Zeichnungen sind aber ganz ok:

Sensationell ist allerdings der Inklappentext über den Texter Steven Skeates:

“Inzwischen hat er die harte Arbeit des freien Comicautors zeitlich etwas eingeschränkt und ist an die Universität zurückgekehrt […]. Dort hält Steven Skeates nun ein wöchentliches Seminar über das ‘Schreiben für verschiedene visuelle Medien’. Er ist ein ausgezeichneter Poker-Spieler und Bier-Connoisseur und arbeite zur Zeit an seinem ersten Roman mit dem bezeichnenden Titel: ‘Comic Book Wives’.”

“…harte Arbeit des freien(!) Comicautors”? “…EIN wöchentliches Seminar”? “…ausgezeichneter Poker-Spieler”?!? “…Bier-Connoisseur”?!?!?

Oh Mann, die selbstverliebten/-gefälligen 80er! Da wurde wohl auch beim Schreiben des Inklappentextes das ein oder andere Bier connoissiert und dann zu hoch gepokert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.