La solvo…/Des Rätsels Lösung…

…Mann, Mann, Mann! Ihr seid auf Zack! Natürlich hat Mareike recht, Der “Walkürenritt” von Wagner war die eine Vorlage für einen dreisten Abklatsch

…wobei Dr. Eibein auf den Titel “Il Mucchio Selvaggio” von Ennio Morricone aus dem Film “Il mio nome è Nessuno” (dt. Titel. “Mein Name ist Nobody”) gestoßen ist, der meine Idee quasi 1 zu 1 kopiert hat… vor 41 Jahren 😉

Der andere Titel, von dem ich geklaut habe insperiert wurde ist “The Braying Mule” “auch” von Morricone:

Und damit Glückwünsche nach Bremen!!! Sollen es wirklich zwei Figuren aus Episode Eins (“La Okule de la Scienco“) werden? Oder soll ich mir einmal was anderes überlegen?

3 Gedanken zu „La solvo…/Des Rätsels Lösung…“

    1. Ich persönlich finde seine Arbeit für “Das Ding aus einer anderen Welt” ja auch sehr gut… natürlich auch, weil er da mit John Carpenter quasi zusammenarbeiten äh wohl doch nicht (Link)… trotzdem kann ich hier so mal John Carpenter unterbringen, dessen Soundtrackarbeiten ich ebenfalls (allerdings auf ganz andere Art und Weise) fantastisch finde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.