Perfidemaj & Morta Bastardoj…/Traitors & Dead Bastards…

Mein Kollege Christian hat seid einiger Zeit ein Filmprojekt am Start: „Traitors & Dead Bastards“. Ein Naziploitation-(Kurz-)Film, lose basierend auf einer Kurzgeschichte von Stephen King. Ein, zwei Idee konnte ich sogar für das Drehbuch beisteuern, auch das Necronomicon war eigentlich für Christans Film gedacht…

…leider sieht es für den Film nach fast einem Jahr Vorbereitung leider nicht mehr gut aus, da Filmförderung und Sendeanstalten wohl, so wie ich Christian verstanden habe, eher hinderlich als fördernd sind.

Trotzdem(?) oder grade deshalb(?!?) gibt’s hier und jetzt den Entwurf der Titelmelodie den ich vor einiger Zeit „gemacht“ habe:

Wer errät von welchen Originalen ich geklaut habe inspiriert wurde (mind. zwei!) gewinnt eine „La Okulo de la Scienco„-Action-Figur!

6 Gedanken zu „Perfidemaj & Morta Bastardoj…/Traitors & Dead Bastards…“

  1. walkürenritt.
    das zweite war nicht leicht. Erst dachte ich irgendwas von Dr.Eibein-da musst du dich auch nicht schämen, bei dem lassen sich auch die ganz Großen „inspirieren“. Ein klasse Mann.
    Als ich beim Nachdenken bemerkte, wie ich auf der rhythmischen Grundidee immer wieder meine Beine kreuzte, wurde mir die Lösung klar: ein klassischer Syrtaki!

    1. walkürenritt.

      Richtig!!!

      Dr. Eibein? Ein geiler Mann! Ein richtig geiler Mann! Super-geil was der hier abliefert… teilweise. Von dem habe ich viel geklaut, wie du aber schon richtig erkannt hast hier nicht. „Klassischer Zaziki…äh Syrtaki“… könnte man denken… stimmt aber leider nicht!

      Die noch nicht mal im Ansatz fertiggestelle Action-Figur geht natürlich trotzdem an dich!!!

      Kleiner Klugschiss am Rand: Einen „klassischen Syrtaki“ gibt es eigentlich nicht… „der“ Syrtaki wurde meinens Wissens nach von einer englischen Werbeagentur für den Film „Alexis Sorbas“ „erfunden“, Wikipedia meint ähnliches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.