Krieg der Sterne…

…in der Weltsprache, am Sonntag war’s soweit:

Wie ja hier schon vor einiger Zeit berichtet habe ich die Original(?)-Fassungen der „Krieg der Sterne“-Triologie erstanden, unbearbeitet auf VHS, wohl mit der Original Synchronisation. Und was soll ich sagen schreiben?

Suuuuuuuper!

Nicht nur dass sich Han Solo und Leia die ganze Zeit sietzen (das tun sie doch in der verschlimmbesserten Version nicht, oder?), nein, früher stand man noch zu seinen Mängeln!!! In der heute ach so übertechnisierten Zeit mit dem immer und überall abgreifbaren Wissen aus „diesem Internet“ muss immer alles so furchtbar korrekt sein…

Nein, da habe ich nicht dran rumgephotoshoppt, da steht wirklich SOLLO!!! Natürlich denkt man „Gut, das kann schon mal passieren, sein Name ist ja nirgendswo zu lesen…“, aber dann: BÄMM! Der nächste Klopper:

„KOPFREIS“???

Ab da war die Motivation des Untertitelstudentens wohl vollkommen im Keller:

Puh, harter Tobak!!! Beim Einlegen der zweiten Kassette haben wir dann noch gedacht: „Ohje, der armen Untertitelstudenten von Teil eins wird wohl nie wieder rangelassen worden sein…“

ABER NEIN, WEIT GEFEHLT!!! In Teil Numero Zwei scheint er sogar befördert worden zu sein:

Wer jetzt denkt „DAS GIBT’S DOCH NICHT!!! WWW.HORIZONTALFILM.DE WILL UNS AN DER NASE HERUMFÜHREN?!?!?!“ den muss ich leider enttäuschen: Leider(?) alles echt! Eine Hinweis, dass das nicht nur auf unserer KAsssette so ist habe ich aber nur hier gefunden.

Um euch jetzt hier nicht völlig desillusioniert züruck zu lassen (zu spät?), hier ein wundervolles Making-Of zum zweiten Teil:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.