Drei Jahre…

…Horizontalfilm.de!

Wer hätte das gedacht? ICH nicht 😉 ! 2014 Jahr war (zumindest für mich) DAS Jahr von Episode 4 (gigantomanisch: „Sur la planedo“). Vielen, vielen Dank an alle die mitgeholfen haben!

Auch habe ich mich sehr über alternativ Fassung von Epizodo 4 gefreut! Würde sich „Lasse Rinströmen“ doch endlich zu erkennen geben 😉 Schliesslich ist er mir mit seinem Werk in mehreren Weisen voraus gekommen: Alle Episoden zusammen als ein Film & Dr. Eibein in/und/mit einer Episode. Nochmal: SUPER!

Die eine oder der andere hat vielleicht schon bemerkt, dass seit einiger Zeit die komischen Hieroglyphen in den Titeln fehlen & jetzt auch die kleinen Flaggen aus dem Menü verschwunden sind.

Leider muss ich mir eingestehen, dass ich, seit unserem Aufenthalt im Lager und der dort zu Tage getreten „Kultur“, so abgeschreckt bin, dass Esperanto hier in Zukunft wohl keine Rolle mehr spielen wird.

Ich hoffe der Schock sitzt nicht allzu tief 😉

„Aber… aber…?“ Falls sich jetzt die eine oder der andere sorgt (wenn ja: Vielen Dank!), was den jetzt aus „Der tödlichen Flucht durch Raum und Zeit“ wird…

Kein Sorge. EINE Episode wird es wohl noch geben.

Seid gespannt & frohes neues Jahr!

 

4 Gedanken zu „Drei Jahre…“

    1. Ohje… sorry da hab‘ ich unsensibler Klotz nicht dran gedacht. Keine Führungsqualitäten 😉 Danke für den Hinweis mit der Episode 4! ich hab’s ergänzt bzw. wenn/falls mir (oder dir?) da noch ein flotter Fünfzeiler zu einfällt werde ich den noch ergänzen.

    1. „Du bist auf dieser Seite gelandet, weil irgendwer im Internet einen der häufigsten und gleichzeitig nervenaufrei-
      bendsten Fehler bei Dir festgestellt hat und Dich darauf hinweisen musste.“

      Norman, mein Freund!!! Ich hoffe dein Nervenkostüm ist trotzdem noch einigermaßen intakt?

Schreibe einen Kommentar zu Norman Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.