Skolto…/ Stalker (Сталкер)…

…ist ein aaaaaaastreiner Film! Eigentlich wollte ich hier schon über einen von Tarkowskis‘ anderen Filmen (“Solaris“) eine kurze “Kritik” schreiben, habe das aber irgendwie verschwitzt… und habe nun gestern “Stalker” gesehen!

FAN-TAS-TISCH!!!

Das Einzige woraus meine oben genannten “Kritiken” ja in der Regel bestehen, sind ein paar mit Logo versehen Screenshots und ein Link zum YouTube-Trailer.

Selbst das werde ich hier weglassen, da ich finde die Handlung wie auch die Atmosphäre werden werder durch das eine noch durch das andere eingefangen.

Hier gibt’s denn ganzen Film:

Kurz nochmal zurück zu “Solaris”: Von dem habe ich nicht nur die Musik für die Eröffnungssequenz von “Episodo 2: La surplanediĝogeklaut wurde inspiriert, ss gibt, was ich nicht wusste, DREI Verfilmungen des Stoffes von Stanisław Lem:

Die Fassung von 1972 vom oben genanntem Andrei Tarkowski (die ich für das Original gehalten habe), eine 2002er Fassung von Steven Soderbergh (fand ich furchtbar schmeckte interessant? nicht so dolle) ABER, es gibt noch eine Fassung für das russische Fernsehen von 1968(!) von Lidija Ischimbajewa und Boris Nirenburg und die gibt’s auch auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.