Rammbock…

„Erzählt wird die Geschichte von Michael (Michael Fuith), der auf dem Weg von Österreich nach Berlin ist, um seine Ex-Freundin Gabi (Anka Graczyk) mit seinem Besuch zu überraschen. Doch Michael muss schnell feststellen, dass es dringlichere Probleme als seinen Liebeskummer gibt: Immer mehr Menschen scheinen sich mit einem schrecklichen Virus infiziert zu haben, der sie zu Wütenden macht. Die Bevölkerung wird vor den aggressiven Übergriffen gewarnt und eine Ausgangssperre wird verhängt. In Berlin angekommen, sammelt sich rund um Michael eine kleine Schicksalsgemeinschaft, doch von Gabi ist zunächst keine Spur.“

Via Blairwitch

Ich fand den ganz gut, der Film läuft am 22.07.2016 um 23:30 auf ZDFKultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.