Die Zeit…

…ist gegen uns!

„Muhahahahahaha!“ Oder eher „Uuuhahahahaha?“

Zum einen ein Titel nach dem z.B. das Alterwerk der Toten Hosen lechzen würden(?), zum anderen ein Titel der euren Bloggerino No.1 (??) auf einem Flohmarkt in Neustrelitz anhalten liess, um ein paar reißerische Zeilen für sein eigenes Machwerk klauen zu können sich ein wenig für die Verschalgwortung der tödlichen Flucht durch Raum und Zeit (der eine oder die andere erkennt hier vieleicht schon Ähnlichkeiten?) inspirieren zu lassen 😉

Hinten (also auf der Rückseite!) wird es noch(???) besser:

„Hetzjagt durch Raum und Zeit“???? Das klingt als wenn das Buch quasi „Die tödliche Flucht durch Raum und Zeit“ IST! Nur in Buchform. Das Buch zur Serie, bevor es die Serie gegeben hat?????

Etwas stutzig hat mich dann der Titel gemacht: „Die Zeit ist gegen uns“:

Auf der Titelseite steht dann ja aber noch „Die Jagd nach der verschwundenen Menschheit“. Ist der Buchtitel dann „Die Zeit ist gegen uns – Die Jagt nach der verlorenen Menschheit“????? Oder ist das vorliegende Buch von Clark Derlton und heißt „Die Zeit ist gegen uns“ und es wird hier einfach die Zusatzinformation gedruckt (Platz ist ja reichlich vorhanden!), dass das Buch „Die Jagt nach der verschwundenen Menschheit“ 1956 den „deutschen“ Hugo gewonnen hat??????

Informationen zu besagtem „deutsch“ Hugo konnte ich in diesem Internet leider nicht finden… den „internationalen“ Hugo hat 1956 allerdings nicht „Clark Darlton“ erhalten, sondern Robert A. Heinlein gewonnen (Link), allerdings schein „Clark Darlton“ eigentlich auch auf den zugegebenermaßen nicht grade Hugo-würdigen Namen Walter Ernsting zu hören (Link):

Der scheint allerdings einer der Erfinder von (Trommelwirbel!) PERRY RHODAN zu sein:

1961 hob er zusammen mit Karl-Herbert Scheer die Romanserie Perry Rhodan aus der Taufe. Scheer war allein für die Hintergründe, die Exposés und die Vorgaben für die Handlung verantwortlich, während Ernsting unter anderem die Namenswahl der jeweiligen Helden übernahm.

Quelle: Wikipedia

Ob das eine gute Idee war? Der erste Name der mir in „Die Zeit ist gegen uns“ entgegen prahlt ist „Rex King“. REX KING??????? Nicht im Ernst, Herr Ernsting, oder???????? Auch seine Vision der Zukunkt bzw, unser Gegenwart kann man akustisch mit dem Zonk-Geräusch unterlegen: Meeeeeeeep. Leider falsch:

Wobei…

2020: …ist der Einfluß der schädlichen Atmosphäre nicht zu mildern. Wenigsten nicht auf die Dauer.

Dem muss ich doch schon heute beim morgentlichen Blick in den Spiegel Recht geben!

5 Gedanken zu „Die Zeit…“

    1. Ich weiß allerdings nicht, welchen Namen ich schlimmer finde: Rex King oder Gucky.

      Bei letzterm finde ich den IMMER erwähnten Zusatz „der Mausbiber“ (MausBIBER!) in Kombination mit (uuuuh) „Gucky“ unschlagbar. Habe es übrigens versäumt ein ähnliches Element wie (uuuuh) „Gucky“ oder z.B. Jar Jar Binks zu integrieren. Schlimm?
      „Nein!“ könnte man sofort rufen! Machen tut’s trotzdem JEDER!

  1. >Habe es übrigens versäumt ein ähnliches Element wie (uuuuh) „Gucky“ oder z.B. Jar Jar Binks zu integrieren.

    Sollte so was noch kommen: Mach’s mit diesen aufklebbaren Wackelaugen. Die sind immer super.

    1. Hallo Jesko!

      Ich hoffe dass es ein Zufall ist, dass seid kurz nach deinem Kommentar mich auf der Einfahrt jeden Morgen dieses Auge begrüßt?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.