Die Glocken…

…Italiens:

Ich hoffe(?) die eine oder der andere™ hatte unter diesem Titel eher einen schönen(?) 70er Jahre Busenfilm (vielleicht sogar mit Karl Dall?) erwartet…

…die eine oder der andere™ sagt/denkt jetzt vielleicht: „Ganz ehrlich? Bei dem Filmblödsinn haben wir mitgemacht. Sogar angeguckt haben wir uns den Murks. Trotz Esperanto. Auch diesen Blog haben wir gelesen/kommentiert, mitsamt der ganzen merkwürdigen Kategorien (Stichworte Villa P., Wüstes Esoterikgeschwurbel, Sonntagsfahrer etc.). Aber das das geht zu weit! Wenn soll den Glockengebimmel interessieren? Höchstens vielleicht Leute die mit binauralen Kopfhörermikrofonen Fahrten von historischen Eisenbahen aufnehmen und diese Aufnahmen dann beim Inbetriebnehmen der hauseigenen H0-Bahn wieder abspielen?*“

Ja, vielleicht die, aber ggf. auch Leute, die diese Platte im Schrank hatten/haben (und ja, die ganzen Aufnahmen habe ich nur gemacht um einen Grund zu haben über eben diese Platte zu schreiben)

*nicht ausgedacht. Ein Berufschullehrer von mir hat das glaube ich wirklich gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.