Kennt ihr…

…das? Man will „mal eben“ nur „kurz“ etwas erledigen, damit das mal „ordentlich“ ist und schon kann man quasi seine Job kündigen, um die nötige Zeit für dies „mal eben“ „kurz“ aufzubringen?

Beim Aufbauen der Deko ist mir Barbarellas Golf in die Hände gefallen. Ich habe mich ja immer geärgert, dass die Reifen so komisch ausgenudelt abstehen, sehr gut kann man das hier sehen, finde ich:

„Ach…“ dachte ich „…nimm kurz(!) die Reifen ab, mach sie grade und dann sieht das für die fehlenden Einstellungen super aus!“

Hätte YouTube, der gemeine Hund, mir doch nicht (wissender Weise?) Tage zuvor Videos wie diese vorgeschlagen:

Habe…

…leider den einen oder anderen™ Zwischenschritt nicht fotografiert:

Dadurch sieht der Fortschritt(?) aber vielleicht auch etwas imposanter aus? Ich hoffe allerdings inständig meine ehemaligen Erdkundelehrerinnen und -lehrer lesen hier nicht mit, die würden mir die glaube ich nicht ganz korrekte Darstellung von Kontienten und Gebirgen sicherlich um die Ohren hauen 😀 …

Azetonier…

…eigentlich versuche ich hier ja im Vorweg nicht allzuviel zu verraten, bisher ist mir das eigentlich(?) auch immer ganz gut geglückt. Habe deshalb lange mit mir gehadert, ob ich das folgende Bild hier hochlade oder doch eben nicht…

…fand’s dann doch aber so gut…

Hinter den Kulissen…

Teil 3? Hm, dachte eigentlich, dass ich euch da schon mehr eingeweiht hätte;-) Nach monaterlanger Vorbereitung, sind jetzt die ersten „richtigen“ Aufnahmen des „neuen“ Azetoniers im Kasten! Habe mit meinem Telefon mal versucht eine Stop-Motion-Aufnahme zu machen, aber: Ganz ehrlich Sony! Ständiges refokusieren? 2017? Nicht dein Ernst, oder? Trotzdem ist hoffentlich zu erkennen: Er bewegt sich 😉