Krieg der Sterne…

…in der Weltsprache, am Sonntag war’s soweit:

Wie ja hier schon vor einiger Zeit berichtet habe ich die Original(?)-Fassungen der „Krieg der Sterne“-Triologie erstanden, unbearbeitet auf VHS, wohl mit der Original Synchronisation. Und was soll ich sagen schreiben?

Suuuuuuuper!

Nicht nur dass sich Han Solo und Leia die ganze Zeit sietzen (das tun sie doch in der verschlimmbesserten Version nicht, oder?), nein, früher stand man noch zu seinen Mängeln!!! In der heute ach so übertechnisierten Zeit mit dem immer und überall abgreifbaren Wissen aus „diesem Internet“ muss immer alles so furchtbar korrekt sein…

Nein, da habe ich nicht dran rumgephotoshoppt, da steht wirklich SOLLO!!! Natürlich denkt man „Gut, das kann schon mal passieren, sein Name ist ja nirgendswo zu lesen…“, aber dann: BÄMM! Der nächste Klopper:

„KOPFREIS“???

Ab da war die Motivation des Untertitelstudentens wohl vollkommen im Keller:

Puh, harter Tobak!!! Beim Einlegen der zweiten Kassette haben wir dann noch gedacht: „Ohje, der armen Untertitelstudenten von Teil eins wird wohl nie wieder rangelassen worden sein…“

ABER NEIN, WEIT GEFEHLT!!! In Teil Numero Zwei scheint er sogar befördert worden zu sein:

Wer jetzt denkt „DAS GIBT’S DOCH NICHT!!! WWW.HORIZONTALFILM.DE WILL UNS AN DER NASE HERUMFÜHREN?!?!?!“ den muss ich leider enttäuschen: Leider(?) alles echt! Eine Hinweis, dass das nicht nur auf unserer KAsssette so ist habe ich aber nur hier gefunden.

Um euch jetzt hier nicht völlig desillusioniert züruck zu lassen (zu spät?), hier ein wundervolles Making-Of zum zweiten Teil:

Vorschau…

…ich hatte es ja letztens schon angekündigt und Barbarella hat’s ja auch schon angemerkt und deshalb will und kann ich euch diese suuuuuper Vorschau (die allerdings dreistestens hier geklaut hat!!!) nicht vorenthalten:

„Dear George!

…ah…Mister Lucas, Sir!
…ah… dear… Disney…Mouse…Mickey? Walter?

I don’t own any rights to this clip or it’s content. I just want to reminisce with some of my friends how much better the old effects and exspecially the old german synchronisation have been!

Thanks for your understanding!“

Was für ein geiler Sprecher!!! Ist das (bitte nicht schlagen, wenns nicht stimmt!) Otto Sanders? Oder so? Egal: Suuuuuper!

Aproros „Suuuuuuper“: habe über Beziehungen den geilen Kneipen/Film/VHS-Schuppen klar machen können, um dort die Filme „Krieg der Sterne“, „Das Imperium schlägt zurück“ und „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ in der VHS-Heimkino-Version von 1990 zu präsentieren und gucken zu können! „SILVER SCREEN COLLECTION“ ist hier das Stichwort!!!

Terminbekanntgabe folgt nach Absprache!!!

Epizodo 4…/ Episode 4…

Ich fange jetzt langsam (leider wirklich seeeehr langsam!) mit den Nachbearbeitungen des Materials zur vierten Episode an und da drängt sich der einen oder dem anderen viiiiiielleicht der Vergleich mit einer anderen, ungleich bekannteren Episode vier auf:

Mann, Mann, Mann… (Ape-Simpson-Stimme an) …das waren noch Film-Vorschauen… (Ape-Simpson-Stimme aus) …da werde ich (mal wieder!) Einiges klauen müssen! Apropro klauen… George L. hat sich wohl auch kräftig bedient! Z.B. hier:

Danke, Jesko, für den Tipp! Aus welchem Werk stammen die Originale nochmal?
Nachtrag: „Valérian et Laureline„! Danke, Jesko!

Bei diesem Original (aus der 30er Jahre Serie „Flash Gorden“) hat L. wohl auch wieder zugegriffen:

Quelle: Anita’s Notebook

Aber es geht noch älter:

Quelle: Rob S.-Blog