Das UFO…

…für Szene 27:


(und sicherlich viele andere ;-))

Ich bin immer noch begeistert vom Design der „Single-Salat“-Box! Einfach umgedreht, silbern angesprüht und fertig ist ein UFO, dass zum einen besser aussieht als das, welches ich vor Jahren gedängelt hatte, zum anderen auch der Ankunft der Fortschrittarier Unarius würdig ist!

Dänemark-Dreh: DANKE!

Freunde! Zum einen vielen Dank für die schöne Woche in Dänemark, zum anderen für die extrem produktiven Dreharbeiten:

Die eine oder der andere™ wird sich vielleicht gefragt haben: „Was sollte das?“, „Was soll(te) ich darstellen?“ „Häh?“

Ich habe das Material mittlerweile mal durchgeschaut und muss (leider?) wirklich sagen, dass es sehr gut geworden ist, was in Anbetracht der hoffentlich kurz(weilig)en Drehzeit und des betriebenen Aufwands schon bedenklich(?) ist…

…ich bin auf jeden Fall sehr froh diese für die Filmfassung sehr wichtigen Szenen jetzt im Kasten zu haben! VIELEN DANK! Jetzt fehlt „nur noch“ die Nachbearbeitung und der Schnitt!

Die eine oder der andere™ wird such vielleicht auch fragen: „Hmpf! Gab’s kein spannenderes Beitragsbild auf dem auch eine/r von uns zu sehen ist?“ Ja, sicher! Aber dann wäre die Brücke zu dieser sensationellen Scheibe (sagen das die youngen Leute heute noch?) wesentlich schwerer gewesen:

Gif-Schleifen…

…die eine oder der andere™ hat ja eventuell meine Schwäche für die Schallplatte des Internets gif-Bilder bzw. -Animationen (u.a. hier, hier oder letztens hier) bemerkt. Grade als Schleife finde ich sowas besonders „hypnotisierend“(?!?!):

Quelle: Fuĝo

Quelle: Sur la planedo

Wenn jetzt die eine oder der andere™ denkt „Alter, welch‘ GE-N-I-AL-E IDEE!!! Wahre Kunst! Horizontalfilm.de lebe hoch!!!“ …äh… die Idee stammt leider nicht von mir 🙁 sondern (unter anderem?) von „Ensalada de lengua de pajaritos“ (via Nerdcore). Am Besten finde ich den Adam-West-Batman mit der Bombe („Es sind zwar Trinker, aber es sind auch Menschen, Robin!“)!!!

7 Jahre…

…Horizontalfilm auf YouTube! Und das schon seit gestern!!!

Hier jetzt erstmal die knallharten Fakten:

3463 wiedeergegebende Minuten, 2587 Aufrufe, 23 Abonnenten & 16 Kommentare.

Die Top-4 Videos mit den meisten Klicks, siiiiiiiiind…

„Sur la Planedo“ auf Platz 4…

…“Fuĝo“ auf Platz 3…

…“La surplanediĝo“ auf Platz 2…

…und auf Platz 1 (Trommelwirbel!):

Ein (wiederholtes?) Gucken lohnt sich immer 😉

Sur la planedo…/Auf dem Planeten…

…endlich! Wie André letzte Woche ja schon verkündet hat: „Unu miliardo da jaros de farado:“ (Wir haben uns sehr sehr lange überlegt, was uns George Lucas mit dem original Ausspruch „A billion Years in the making!“ sagen wollte/will… äh… „Eine Milliarde Jahre in der Herstellung“?!?!)

„La mortiga fuĝo tra spaco kaj tempo: Epizodo 4: Sur la planedo“

Wie schon am Titel zu erkennen ist(?): Die längste (und beste?) Episode! Bevor ich hier jetzt schon zuviel verrate und euch mit Anekdoten und anderem Gequakel Hintergrund-„Informationen“ langweile (dafür ist hier ja in den nächsten Wochen noch genügend Platz 😉 )…“Film ab!“:

Vielen vielen Dank euch allen: André, Barbarella, Jan, Jesko, Kathi, Manu, Nelson, Norman, Paule, Peter, Robert & Thomas!

Ganz ohne zusätzliches Audiomaterial bin ich dann (leider!) doch nicht ausgekommen. Dies stammt von www.freesound.org.