„Feast of flesh“…

…ist fast vier Jahre her, da schrieb‘ ich

„Kann es sein, dass mittlerweile „ALLE“ Produkte die irgendwas mit „Horror“ zu tun haben die Schriftart „Feast Of Flesh“ verwenden?“

Dachte das hätte sich etwas gelegt, aber mitnichten!!! „Ausgeweitet“ ist hier eher das Stichwort:

Traditionell ja aber mal wieder eine super Gelegenheit hier den hier den „Angriff der Todeswolken“ hervorzukramen:

Ho-Ho-Ho…

…Horizontalfilm!
(So Max Headroom-artig gesprochen 😉 )
Quasi wie zum vorletzten Fest hier leider noch nicht die nächste Episode…

„…Moment mal!“ Wir sich die eine oder der andere™ jetzt vtl. denken? Und sie oder er hat natürlich Recht, schamlos kopiert und eingefügt!
Vor zwei Jahren gabe es hier die schöne(?) Urlaubserinnerung(!?) „In sechs Tagen bist du tot“ dieses Jahr, der ein oder andere Beitrag hat das die eine oder den anderen vielleicht schon vermuten lassen… (Urlaubs-)TIERHORROR mit „Migö“:

Fühlen uns ein wenig wie die Eheleute Zombie 😉

Damit hätten wir jetzt 50er-JahreVerückter-Forscher-erschafft-Killer-Mutation, 70er-Jahre-Hackfleichhackernder-Zerhacker und ebenfalls 70er-Jahre-ich-bin-kein-(weisser)-Hai-allerdings-weisst-mein- Drehbuch-erstaunliche-Ähnlichkeiten-auf-Tierhorror. Fehlt eigentlich nur noch was satanisches oder ein schöner Giallo!

Hat da jemand grade (satanisch? oder doch eher gialloresk?) „Villa“ geflüstert/ge-mu-ha-ha-at?

Festo de karnon…/Fest des Fleisches…

Das ist mal eine Betitelung!!!

Kann es sein, dass mittlerweile „ALLE“ Produkte die irgendwas mit „Horror“ zu tun haben die Schriftart „Feast Of Flesh“ (z.B. hier) verwenden?

NATÜRLICH hab‘ ich die auch schon benutzt ;-). Im Trailer für „Atako de la Mortonuboj“, ein schön konstruierter Grund den hier mal wieder zu verlinken:

Allerdings habe ich wenigsten den Anstand gehabt, die Schrift durch Auffüllen der „Löcher“ ein wenig zu verändern.