Stop-Motion BiTS…

…bin ich grade quasi via Nerdcore drüber „gestolpert“:

Aus den YouTube-Kanalinfos:

BiTS ist ein aktuelles Kulturmagazin und erscheint jeden Mittwoch online.

Die Zeiten, in denen die Geek-Kultur nur eine Minderheit anzusprechen schien, sind vorbei. Fantasie und Technik, die beiden Grundpfeiler dieser Kultur, haben die Gesellschaftsstruktur des 21. Jahrhunderts wesentlich mitgeprägt.

Kino, Computerspiele, TV-Serien, Webkultur, Live-Events, Comics, Literatur – BiTS zeigt die geekige Welt in allen ihren Erscheinungsformen, greift aktuelle Trends auf und schlägt Brücken zwischen Mainstream- und Geek-Kultur. Kurz: BiTS liefert den allwöchentlichen Beweis dafür, wie weit die Geek-Kultur bereits zu einem festen Bestandteil unserer Alltagswelt geworden ist.

BiTS ist eine Koproduktion von La Générale de Production und ARTE.

Erinnert mich an irgendwas… da war doch was… irgendwas… ach ja!!!

Ein…

…Filmtipp für alle die Freitag nicht früh raus müssen:

„Effektvoller Splatterfilm mit einem Augenzwinkern, nach einer „Frankenstein“-Variation von Kult-Autor Howard Phillips Lovecraft: Der verrückte Wissenschaftler Herbert West möchte den Tod besiegen und Verstorbene wiederbeleben. Das geht nicht gut. Denn zurück kommen mordlüsterne Zombies. Ein moderner Klassiker des Trash-Kinos.“

Quelle: Arte

Arte zeigt den Film in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 0:25 in HD.

Villa P. …

…habe letztens, nach längerer Zeit, mal wieder einen Film im Fernsehen geschaut: „Gremlins – Kleine Monster“. Auf Arte, in feinstem HD (die Lobeshymnen auf einen der besten europäischen Fernsehsender spare mir jetzt aus Berufsgründen ;-)), der Film wird heute nacht um null Uhr irgendwas noch einmal wiederholt. Die eine oder der andere™ kennt den Film ja aber vielleicht schon, für alle anderen: Der Vater des Hauptdarstellers ist wohl so eine Art Erfinder, erfindet aber nur die „lustigsten“/“skurrilsten“ Sachen… ähnlich wie Dr. Nobel Preis (der ja hoffentlich ALLEN ein Begriff ist?)! Nun dachte ich immer, dass solche „coolen“ Erfinder nur in Film und Fernsehen ihren Platz haben… WEIT GEFEHLT! Die „Villa P.“ scheint Asyl für alle möglichen Erfinder (und vor allen Dinge ihren Erfindungen) zu bieten:

Zwar…