Killed by death…

…passt zwar vom Titel nicht 1000%, ist somit aber hier endlich mal gewürdigt worden:


Jetzt auch mit dem dazugehörigen, FAN-TA-S-TISCH-EM Video ;-).

Um jetzt aber doch (mehr schlecht als recht?) die Kurve zum Thema „Tod“ zu kriegen: Jeder(!) gute(?) Horror-, SciFi-, Monster- oder sonst-irgendwie Film hat immer eine spitzen „Todes“-Szene!

Die beste und bekannteste ist sicherlich diese hier:

Quelle: „Sur la planedo“

Aber auch viele andere, unter anderem hier, hier und hier.

Letztens bin ich auf Tele5 (guter Sender, gutes Gesamtkonzept!) auf den Film „Der Affe im Menschen“ gestoßen, unter anderem weil er vom Vater des modernen Zombie-Films George A. Romereo (hatte immer eine suuuuper Brille auf!) ist. Die Handlung liesst sich erst ganz gut:

„Beim Joggen wird der Student Allan Mann von einem LKW erfasst und schwer verletzt. Vom Hals abwärts Querschnittlähmung, kann er sich von nun an nur noch in einem Rollstuhl fortbewegen und wird von seiner Mutter abhängig; seine Freundin kann die neue Situation nicht ertragen und verlässt ihn ausgerechnet zugunsten des ihn behandelnden Arztes.“

Quelle: Wikipedia

…dann etwas sehr wie „Link – der Butler“ (aus dem Jahr 1986 und damit zwei jahre älter wie „Der Affe im Menschen“):

„Allan ist verbittert und kapselt sich von der Außenwelt ab, bis sein bester Freund Geoffrey ihm ein Geschenk macht: Ein im Labor gezüchtetes, überaus intelligentes und trainiertes Äffchen namens Ella soll ihm den Alltag erleichtern. Das Tier kann ihn etwa kämmen, ihm Bücher bringen und umblättern, die Stereoanlage und die Lichtschalter bedienen.“

Quelle: Wikipedia

Allerding wurde ich hiernach stutzig:

„Als Allan erkennt, dass Ella Morde begangen hat, gelingt es ihm schließlich, Ella anzulocken und sie durch einen Biss zu töten.“

Quelle: Wikipedia

Soll dieser Allan laut Handlung nicht vom Kopf abwärts gelähm sein? Wie kann da eine (an)packende „Todes“-Szene (gibt’s dafür eigentlich einen „genormten“ oder einfach nur besseren Begriff?) aussehen?

Hier die Auflösung. Dass das Ganze, weil’s ein gif ist, auch noch endlos läuft macht es noch… noch… noch… ach seht selbst:

Der Thron wackelt beängstigend, „Sur la planedo“!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.