Ho…Ho…

…Horizontalfilm!
Quasi wie zum letzten Fest hier leider noch nicht die nächste Episode („Sur la planedo“), sondern, ta-ta-daa-taaaa, die Vorschau auf „Post ses tagoj vi estos mortinta“:

Vielen, vielen, vielen Dank an Jesko für die Übersetzung und die aufopferungsvolle Hilfe beim Einsprechen! Natürlich auch an Jan und Mareike, Kathi und Babs!

Ab dem 07. Feburar geht es hier dann weiter und dann wirklich und mit ganz großen Schritten an der Episode Nummero 4!

6 Gedanken zu „Ho…Ho…“

  1. Vielen Dank! Auch nur dank deiner HIlfe!!! Bin da tatsächlich noch mal rüber gegangen, da mich das ja doch ziemlich „gewurmt“ hat, dass ich das nicht so wirklich hinbekomme… habe dann so eine „Schleifen-aufnehm‘-Funktion“ im Aufnahmeprogramm gefunden: So kam immer erst deine Aufnahme und ich konnte direkt danach Sprechen, Dann kam wieder der selbe Teil und ich ich konnt’s noch mal machen… nach gefühlt jeweils drölf Aufnahmen war alles im Kasten und hoffentlich jetzt näher denn je an der Wahrheit!

    Der VHS-Look ist, finde ich, immer noch ungeschlagen!

  2. Gruselig, und ich dachte, das ist mal ein schöner Ort zum Urlaubmachen. Vielleicht sollte ich das ja nur denken…Zum Glück sind die 6 Tage schon um.

  3. Alles, was nicht festgehalten worden ist für die Nachwelt, ist nie passiert!

    Ich freu mich schon auf Episode IV, das sind immer gute Teile =)

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.